Technik 10 Scandlines-Exkursion

5 März 2019, 6:50 pm
Publiziert in Aktuelle Nachrichten
Gelesen 283 mal

Am 20.02.2019 fuhren die Technikkurse 10 mit dem Bus nach Puttgarden auf Fehmarn, um dort an Bord einer der Fähren der Reederei Scandlines zu gehen. Diese insgesamt sechs Fähren sind Hybridfähren. Das bedeutet, dass sie mit elektrischer Energie fahren und die zwei Verbrennungsmotoren die Batterien laden. Durch diese Technik konnten zwei Verbrennungsmotoren ausgebaut werden und es wird nun weniger Schweröl verbrannt. Die restlichen Abgase werden gewaschen und dadurch kommt weißer Rauch aus den Schornsteinen. Die automatisierte Umstellung zwischen den Systemen zur Bereitstellung der jeweils benötigten Antriebsenergie hat die Firma Siemens entwickelt. Zur Vorbereitung auf die Exkursion fand neben den Unterrichtseinheiten "Antriebssysteme" und "Steuern und Regeln" ein Unterrichtsbesuch eines Siemensmitarbeiters statt.
Während der Überfahrt nach Dänemark konnten die Schülerinnen und Schüler die Kommandozentrale, die Brücke, die Sicherheitsausrüstungen und den Maschinenraum kennenlernen. Auf der Brücke durften sie bei den Ab- und Anlegemanövern in Puttgarden und in Rödby dem Kapitän über die Schulter schauen. Bei abschließenden Fachgesprächen in kleineren Gruppen mit dem technischen Marinepersonal im Bordrestaurant durfte sich die Gruppe am Buffet bedienen. Seeluft macht wohl hungrig!
Ermöglicht hat uns diese erfahrungsreiche Exkursion unser Kooperationspartner Siemens.